Zum 09.12.2012 ändert die Deutsche Bahn ihren Fahrplan. Dies hat zur Folge, dass der Stadtverkehr für seine Linien die Abfahrzeiten entsprechend ändert.

Seit Freitag, den 09.11.2012 gehen die Ertüchtigungsarbeiten an dem Fähranleger auf der Travemünder Seite in eine entscheidende Phase.

Besucher der Weihnachtsstadt im Norden, die mit dem Zug oder mit dem Bus anreisen, werden seit Mittwoch bereits am ZOB mit vorweihnachtlichem Lichterglanz empfangen. Stadtverkehr und LVG haben zusätzlich zur innerstädtischen Beleuchtung den Busbahnhof in diesem Jahr in ein neues Lichterkleid gehüllt.

Der Aufsichtsrat des Stadtverkehrs hat in seiner Sitzung am 13.09.2012 erste Investitionsmittel in Höhe von 1 Mio. € für umfangreiche Ertüchtigungsarbeiten an den Fähranlegern der Priwallfähre freigegeben.